vis-a-visual - ihr partner in der visuellen kommunikation


printmedien, webseiten, content management, gestaltung, visuelle kommunikation

Flensburg   

Andresen 1999  II/P/18

 

Neuapostolische Kirche

Mechanisch Spiel- und Registertraktur

 

Hauptwerk C-g'''

Brustwerk C-g'''

Pedal C-f’

Nebenzüge

Bordun 16'

Gedackt 8'

Bordun 16’ *

Koppel: BW/HW, HW/Ped, BW/Ped

Prinzipal 8’

Weidenpfeife 8'

Prinzipal 8’ *

2 freie Kombinationen

Metallgedackt 8’

Rohrflöte 4’

Gedacktbaß 8’

Pleno

Oktave 4´

Prinzipal 2’

Choralbaß 4'

Tutti

Nasat 2 2/3'

Terz 1 3/5'

Mixtur 4 fach *

 

Spitzflöte 2’

Quinte 1 1/3'

 

 

Mixtur 4 fach

 

 

  • = Transmission aus HW


Durchgeführte Arbeiten


Reinigung und Überarbeitung des Pfeifenwerkes.
Stabilisierung des Gehäuses. Generalüberarbeitung der Windladen, Wellenbretter und Spielmechanik. Austausch der Schleifenzugmagnete. Instalation von Lampen in der Orgel.

Neumensurierung der Rohrflöte 4' und Spitzflöte 2'
Zugunsten von Grundtönigkeit und Klarheit aller Stimmen, wurde eine komplett neue Intonation nach spätklassischen Intonationparametern angelegt.

 


Impressum     © vis-a-visual 2010